Hermann Brust genießt gerne mal ein Fischgericht. "Das ist mein Fest", schwärmte der Obererthaler daher auch auf der Museumsinsel, denn hier wurde eine große Auswahl geboten. Ob Makrele vom Holzkohlengrill, Forelle aus dem Räucherofen, Bachsaibling im Bier-Teig oder Holländer Matjes nach Hausfrauenart - für jeden Geschmack war etwas dabei. Wie viele andere war auch Hermann Brust vom besonderen Flair des Festes angetan. "Die idyllische Atmosphäre passt zu diesem Anlass und ist hier an der Saale einfach die beste."
Neben Leckereien aus Fluss, See und Meer gab es hier auch hausgemachten Kuchen in der Kaffeebar, die das Mahl abrundeten. Mit dem Blick auf Saale, Stadtmuseum und Schloss Saaleck wurde zudem ein optischer Leckerbissen geboten.

Fischerkönige proklamiert

Stellvertretende ASV-Vorsitzende Ellen Manke-Tumpach eröffnete am Samstagabend das 51.