Domenika Mihm erhielt den Jugendleiterpreis vom Kreisjugendring für ihre Jugendleiterarbeit bei der Jungfeuerwehr Diebach. Am 18. November erhielt sie im Feuerwehrhaus Diebach vom Kreisjugendring vertreten durch Klaus Kippes, Christine Fell und Melanie Müller den Jugendleiterpreis des Kreisjugendringes.

"Wir hoffen, dass Du uns noch viele Jahre treu bleibst und weiterhin so kreativ und engagiert Jugendarbeit in der Feuerwehr leistest. Herzlichen Glückwunsch zu dieser hohen Auszeichnung - du hast sie wirklich verdient!" dankte Kommandant Florian Ziegler der Geehrten. Ortsbeauftragte Elisabeth Assmann gratulierte ebenfalls und dankte für dieses vorbildliche Engagement in der Jugendarbeit.

Ministrantin und Jugendarbeit

Bereits als junges Mädchen engagierte sich Domenika schon in der Jugendarbeit, ob es in der kommunalen Jugendarbeit war oder bei den Ministranten. Im Oktober 2017 wurde sie aktives Mitglied der Feuerwehr Diebach. Nachdem sie 2018 ihre komplette Grundausbildung der Feuerwehr abgelegt hatte, wollte sie sich weiterführend in der Feuerwehr Diebach engagieren und die Idee einer Kinderfeuerwehr war geboren.

Nach rund einem Jahr Vorbereitung, gründete sie als verantwortliche Ausbilderin die Jungfeuerwehr (Kinderfeuerwehr) Diebach. Zusammen mit ihren Schwestern und Freundinnen führt sie monatliche Treffen für die rund 35 Kinder der Jungfeuerwehr durch. Ob Kinobesuche, Backnachmittage oder Ausflüge, Domenika fällt immer etwas Neues ein, um die Kids zu begeistern. Hierbei bringt sie nicht nur den Kindern die Feuerwehr näher, sondern sie gestaltet das Dorfleben in Diebach, mit ihrem Fachwissen aktiv mit.

Besonders imponiert hat sie während der Corona Zeit, als alle Aktivitäten eingestellt werden mussten. Da gingen die Jungfeuerwehraktionen in Form von Bastelangeboten, Audiodateien oder Rezepten für Zuhause weiter.

Domenika ist aber auch Ansprechpartnerin für die Kinderfeuerwehren im Landkreis. Sie organisiert und gestaltet Austausch- und Informationsveranstaltungen für Betreuer anderer Kinderfeuerwehren und steht mit Rat und Tat zur Seite.