Der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Markt Oberthulba und Dritter Bürgermeister der Gemeinde Oberthulba, Mario Götz, begrüßte zur Jahreshauptversammlung 27 Mitgliede. Als Gäste waren der Landtagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Sandro Kirchner, die Stadt-, Kreis- und Bezirksrätin Karin Renner und der Bürgermeister der Gemeinde Oberthulba, Gotthard Schlereth, anwesend.
Götz erinnerte an die Veranstaltungen des CSU-Ortsverbandes wie Sommerfest, Federweißerwanderung und Betriebsbesichtigungen. Ein besonderes Highlight war die politische Bildungsreise des CSU-Ortsverbandes im vergangenen Dezember nach Berlin, auf der 20 Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Einblick in die politische Arbeit der Bundestagsabgeordneten und Staatssekretärin Dorothee Bär erhielten. Außerdem wurde in Kooperation mit der Gemeinde eine Informationsveranstaltung zur Flüchtlingslage durchgeführt, die sehr gut besucht war. Götz ging auch auf die Mitgliederentwicklung des Ortsverbandes ein, der aktuell 89 Mitglieder zählt. Im vergangenen Jahr sind drei Mitglieder verstorben, der langjährige Vorsitzende, Ehrenmitglied, Landtagsabgeordneter a. D und Landrat a.D Herbert Neder sowie der langjährige Kassenwart und Pressewart Günther Straub und Edmund Wehner, der in diesem Jahr für 35-jährige Mitgliedschaft geehrt worden wäre. Ferner waren drei Austritte zu verzeichnen, aber auch drei Neumitglieder.
Eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigten die Kassenprüfer der Kassiererin Monika Vorndran, und die Entlastung erfolgte einstimmig.
Im nächsten Jahr stehen die Wahlen zum Bundestag der Bundesrepublik Deutschland an. Daher sind für den Ortsverband neun Delegierte und in gleicher Zahl Ersatzdelegierte für die Delegiertenversammlung im Bundeswahlkreis zu wählen.


Delegierte gewählt

Als Delegierte wurden gewählt: Johannes Schmück, Mario Götz, Albrecht Eyrich-Halbig, Irmgard Heinrich, Gerhard Adam Gerhard, Gerhard Keller , Manfred Manger, Georg Schießer, Gerhard Karg Gerhard. Als Ersatzdelegierte wurde gewählt: Michael Schneider, Adolf Schottdorf, Michael Eyrich-Halbig, Christian Kessler, Waldner Josef, Kessler Norbert, Kirchner Armin, Marcel Schäfer Marcel, Monika Vorndran.
Vorsitzender Götz freute sich, dass er langjährige und treue Mitglieder mit einer Ehrenurkunde der CSU auszeichnen konnte. Geehrt wurden für 45 Jahre Mitgliedschaft: Kilian Neder, Herbert Winter, Norbert Kessler sowie (in Abwesenheit) Guntram Baus,Wolfgang Halbig, Walter Gück (40 Jahre), Herbert Heid ( 35 Jahre).
In seinem Ausblick ging der Vorsitzende auf die kommenden Veranstaltungen ein. So ist im Juni eine Informationsveranstaltung zum bayerischen Schulsystem und das Angebot in Oberthulba und des Landkreises geplant. Im Juli ist die Betriebsbesichtigung des Instituts Romeis in Oberthulba vorgesehen, und es finden auch wieder das Sommerfest und die Federweißerwanderung nach Feuerthal statt.
Götz danke allen Mitgliedern, dem Ortsvorstand und den Ehrengästen für die gute Zusammenarbeit.