Der Treffsicherste war Christian Appel, der schon beim ersten von drei Versuchen den Tonkrug zerschlagen konnte. Mit Hilfe von Zurufen aus der Menge ertastete er sich mit der Holzstange den Weg zu dem vergrabenen Krug. Der Kirmesstart in Fuchsstadt wurde wieder von den Fuschter Eul´s veranstaltet, die am Festplatz für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Gemeinsam mit "Hahn im Korb" und den andern Kirmesgästen wurde bei herrlichem Wetter bis spät in die Nacht gefeiert. red