Der Autofahrer hatte beim Einfahren in ein Grundstück in der Oberthulbaer Straße die kleine Katze übersehen und diese nach Einschätzung der Polizei unabsichtlich angefahren. Das verletzte Tier schleppte sich ein Stück weg.

Die beiden Schülerinnen beobachteten dann, dass der Pkw-Fahrer zur Katze hin ging, diese aufhob und gegen eine Wand schmiss. Anschließend entsorgte er das tote Tier in einer Hecke außerhalb der Ortschaft. Gegen den Mann werden Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz geführt.

Der bisher unbekannte Eigentümer der kleinen grauen Katze wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hammelburg, Tel.: 09732/9060, in Verbindung zu setzen. pol