Entgegen dem bisherigen Brauch, nur einmal im Monat im Kapellenfriedhof ehrenamtlich gärtnerisch tätig zu sein, war es im Juni bereits der dritte Einsatz der ehrenamtlichen Helfertruppe, weil man in Anbetracht des 150. Jahrestags der Schlacht von Kissingen am 10. Juli im Krieg von 1866 die dortigen Kriegsgräber in Ordnung bringen wollte.


Zwei zivile Opfer

Dieses Ziel erreichten die acht ehrenamtlichen Helfer bei ihrem