Das Franziskusfest steht wieder vor der Tür. Pater Stanislaus bietet allen Tierfreunden an, mit ihren großen und kleinen Schützlingen auf den Kreuzberg zu kommen, um den Segen Gottes zu epfangen. Am Montag, 3. Oktober, werden alle Tiere gesegnet, die den Weg auf den heiligen Berg der Franken finden.
Beginn der Tiersegnung ist um 15 Uhr. Treffpunkt ist auf der Wiese rund um die Kilian-Statue vor dem Bruder-Franz-Haus. Zum Andenken an den Segensspruch können kleine Taus und Schutzengelanhänger erworben werden. red