Bei der monatlichen Auslosung des Sparkassen PS-Sparens der unterfränkischen Sparkassen ging ein Hauptgewinn über 10.000 Euro an eine Kundin der Sparkasse Bad Kissingen. Carola Simon ist die glückliche Gewinnerin, die zur symbolischen Gewinnübergabe mit ihrer Tochter Luna in die Geschäftsstelle Oberthulba gekommen ist.

In der Sparkasse Bad Kissingen ist dies der 1. Hauptgewinn über 10.000 Euro, der im Jahr 2021 gutgeschrieben werden konnte. Außerdem wurden im Februar weitere 972 Einzelgewinne in Höhe von insgesamt 17.465 Euro ausgelobt. Brigitte Scheuring, Privatkundenberaterin der Sparkasse Bad Kissingen, freute sich mit der Gewinnerin bei der Übergabe.

Seit Anfang der 50er Jahre gibt es das Sparkassen PS-Sparen. Die Sparrate beträgt fünf Euro. Davon werden vier Euro für den Kunden angespart, ein Euro ist der Lotterie-Anteil. Mit jedem verkauften Los steht ein Anteil für viele gemeinnützige Projekte im Landkreis Bad Kissingen zur Verfügung. Weitere Informationen zum Sparkassen PS-Sparen hier.