Laden...
LKR Bad Kissingen
Lockdown

Geschlossene Gärtnereien: Der Frühling wartet nicht

Die Gärtner des Landkreises Bad Kissingen hoffen, bald wieder öffnen zu können. In den Treibhäusern blühen bereits die Primeln. Bleiben ihre Betriebe noch länger geschlossen, müssen die Gärtner die Pflanzen wegwerfen.
Diese Primeln muss Thomas Schäfer auf der Gärtnerei Schäfer in Premich vernichten, wenn sie wegen des Lockdowns nicht verkauft werden können. Foto: Ellen Mützel
Diese Primeln muss Thomas Schäfer auf der Gärtnerei Schäfer in Premich vernichten, wenn sie wegen des Lockdowns nicht verkauft werden können. Foto: Ellen Mützel

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.