Der junge Mann schaffte es, den Pkw noch auf der Fahrbahn anzuhalten. Es entstand ein Schaden von rund 1500 Euro. Beim Abschleppen wurde festgestellt, dass vier Radschrauben fehlten. Der fünfte, als Diebstahlschutz montierte Spezialbolzen steckte noch in der Aufnahme. Während der Fahrt hatte dieser die Lochung der Alufelge stark geweitet und rutschte schließlich durch.

Wie die Polizei mitteilt glaubt der 21-Jährige, dass die Schrauben am vorigen Freitag entfernt wurden, als der silberne A 3 während des Besuchs der Lucky-Luke-Party in Obererthal geparkt war. Denn bei der Heimfahrt bemerkte er erstmals ein Geräusch an der Achse. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09732/ 9060. pol