Nach der Feier des 20-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Nüdlingen - Saint Marcel (Ende April) kam jetzt eine Abordnung von Freunden aus der Partnerstadt Saint Marcel nach Nüdlingen, um - wie gewohnt - das Dorffest Nüdlinger Fläär am Samstagabend als "Gastgeber" und am Sonntag als Festgäste zu bereichern. Die mitgebrachten französischen Spezialitäten, Rotwein und Käse, passten zum Motto "erLeben wie Gott in Frankreich". Am Sonntagmorgen genossen Einheimische und Gäste einen von der Jungen Union vorbereiteten Brunch.

Wie Sylvie Jörger, die Nüdlinger Partnerschaftsvorsitzende, sagte, wurden im Laufe des Wochenendes verschiedene Partnerschaftsaktivitäten der Zukunft besprochen. Bei einer demnächst stattfindenden Sitzung will man sie festlegen.

"Ich bin erstaunt, dass so viele Menschen das Dorffest miteinander feiern", sagte René Mazon, Mitglied des französischen Partnerschaftskomitees. Er ist begeisterter Sänger, der früher als Chormitglied von Vernon schon öfter Bad Kissingen besucht hat.