Die Kissinger Vorderladerschützen haben auch dieses Jahr ihren Wettkampf um die Vorderlader-Nikolausscheibe ausgetragen. Beim traditionellen Schießen mit Schwarzpulver und Bleikugeln musste jeder Teilnehmer auf einer Entfernung von 25 Metern mit der Vorderladerpistole, Revolver oder Gewehr fünf Schuss auf die Glücksscheibe und fünf Schuss auf die Ringscheibe stehend freihändig abgeben. Sieger bei diesem Turnier wurde souverän Willi Weber mit 85 Punkten. Er darf die hand-bemalte Nikolausscheibe für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Platz zwei erreichte Alexander Volkamer mit 61 Punkten vor André Günther mit 57 Punkten.

Vorderlader-Abteilungsleiter André Günther und der 1. Schützenmeister Günter Fröhlich gratulierten den Siegern. red