In der Folge ist von Beamten der Polizeiinspektion Bad Kissingen ein Tatverdächtiger im nahen Umfeld festgenommen worden. Es wird derzeit überprüft, ob der Festgenommene auch für einen Einbruchsversuch in Großenbrach als Tatverdächtiger in Frage kommt. Er ist mittlerweile nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wieder auf freiem Fuß, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

In der Zeit von Dienstag, 16:45 Uhr, bis Mittwoch, 06:45