Schondra. 30 Prozent der Kosten, circa 51 000 Euro, muss die Pfarrei St. Anna selbst aufbringen.
Dabei hofft Pfarrer Armin Haas zusammen mit der Kirchenverwaltung auf die Spendenbereitschaft der Schondraer: "Im Rahmen einer Spendenaktion werden wir um finanzielle Unterstützung für unser Gotteshaus bitten." Und Kirchenpfleger Klemens Markert setzt auf die praktische, tatkräftige Hilfe der Schondraer: "Wir wollen die Baukosten durch Eigenleistung senken.