Bei dieser Gelegenheit können alle Instrumente ausprobiert werden.
"Das Thema Nachwuchs, ist ein Schwerpunkt, den wir nicht aus den Augen verlieren dürfen", sagte Dirigent Bernd Borst in der Generalversammlung.
Zur Nachwuchsarbeit gehört auch das erste Vororchester. Die Music-Kids sind mittlerweile gut in der Kapelle integriert. Die zweite Gruppe mit acht Kindern hatte beim Weihnachtskonzert ihren ersten Auftritt. Die dritte Gruppe mit sieben Kinder wird von Laura Benkert unterrichtet.

Der Dirigent berichtete zudem davon, dass die Probenbeteiligung im vergangenen Jahr wieder angestiegen sei. Er erinnerte auch an das Probenwochenende im Herbst in der Rhön. Zu den herausragenden Veranstaltungen im vergangenen Jahr zählte er das Gemeinschaftskonzert mit Stangenroth, den Auftritt beim Pfingstfest in Steinach, den Rakoczy-Festzug in Bad Kissingen und das Weihnachtskonzert in der Steinacher Kirche.

Satzung geändert

Für die Neuwahlen wurde schließlich eine Satzungsänderung notwendig. Denn der Vorsitzende Jürgen Limpert und seine Stellvertreterin Daniela Faber stellten sich nicht mehr zur Wahl. Limpert war 35 Jahre im Vorstand: von 1978 bis 1991 Schriftführer, von 1991 bis 1994 Beisitzer, von 1994 bis 2003 stellvertretender Vorsitzender und dann von 2003 bis jetzt Vorsitzender.

Für beide Posten fanden sich keine Nachfolger. Daher sind nun drei gleichberechtigte Personen im Vorstand. Die Aufgabe teilen sich Bernd Borst, Daniela Faber und Silvia Benkert. Kassiererin bleibt Jutta Koch. Silvia Benkert übergab das Amt der Schriftführerin nach 24 Jahren an Cornelia Borst. Jugendvertreter ist Steffi Bier. Als Kassenprüfer fungieren Sascha Dechant und Martina Wehner. Notenwarte sind Milena Koch und Anika Wehner. Noch vor der Neuwahl hatte Limpert in seinem Bericht 27 Auftritte erwähnt, davon zwölf kirchliche, zwei Ständchen, sieben Bierzelt-Auftritte, zwei Umzüge und drei Konzerte. Beim nordbayerischen Musikbund (NBMB) sind derzeit 36 Musiker gemeldet.

Zu den Terminen der Steinacher Musikanten für 2013 gehören das Pfingstfest in Steinach, das Rakoczyfest in Bad Kissingen, die Kurgartenbeleuchtung in Bad Bocklet, das Gemeinschaftskonzert mit Stangenroth (Gegenbesuch) und das Saale musicum in Nickersfelden.