Da hat sich doch tatsächlich direkt neben dem Ehevermittlungsinstitut "Gib der Braut eine Chance!" von Sigrid Rapp (Christine Krapf) ernsthafte Konkurrenz eingenistet. Denn Bernie Bleibtreu (Tony May) betreibt im Büro nebenan sein Eheverhinderungs-institut "Bleib allein, aber glücklich", lautet das Konzept. Ob das gut gehen kann?

Enttäuschter Exmann

Der enttäuschte Ex-Ehemann hat es sich zum Ziel
gesetzt, seine Geschlechtsgenossen unbedingt vor dem Joch der Ehe zu bewahren. Und zwischen beiden Räumen sorgt als verbindendes Element die Hollywood-geschädigte Reinigungsfrau Martha (Carmen Balling) für unterhaltsamen Zündstoff.
Bei dieser kniffligen Ausgangssituation zeigen in der Komödie beide Seiten vollsten Einsatz. Für die Darsteller und Zuschauer gibt es wertvolle Ratschläge von Menschen, die viele Jahre lang Lebenserfahrung auf diesem Gebiet gesammelt haben. Alle denkbaren Blickwinkel der unterschiedlichen Geschlechterrollen werden von den Kontrahenten ausgeleuchtet, Männer- und Frauenversteher kommen zu Wort und zu ihrem Recht. Nach etlichen Turbulenzen kommt es schließlich zum Showdown samt einem furiosem Ende.
Wie am Ende dann doch wieder alles gut wird, davon können sich alle interessierten Zuschauer bei den Aufführungen in der Edelweißhalle in Lauter (am 29. und am 30. März) und im Pfarrsaal Bad Bocklet (5., 6., 12. und 13. April) selbst überzeugen. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 19.30 Uhr.

Ticketvorverkauf Freitag, 14. März, von 15 bis 18 Uhr und an den Samstagen, 15. und 22. März, von 10 bis 12 Uhr im Edeka-Rhön-Center in Burkardroth.