Eine übersichtliche Dokumentation der Fälle insgesamt mit Auswertung und eine Suchfunktion sind ebenfalls in der Anwendung vorhanden. "Ich finde es grandios", freute sich Habermann über das Engagement der beiden Waldberger und die funktionale Anwendung. "Qualitativ sehr ordentlich, und das alles für Gottes Lohn. Das ist ein sehr soziales Verhalten. Es hat uns wahnsinnig geholfen."

Tree-IT 2007 gegründet

Die Firma Tree-IT, ein Software-Dienstleister, wurde von Sebastian Söder und Patrick Kiesel 2017 in Waldberg gegründet. Die beiden kennen sich schon aus Kindergartentagen. Beide haben Informatik studiert und waren einige Jahre beruflich außerhalb tätig. In Nürnberg begegneten sie sich wieder und arbeiteten zusammen. Beide wollten zurück die Heimat und gründeten ihr eigenes Unternehmen.

Landrat Habermann ist überzeugt, dass der Landkreis Rhön-Grabfeld der einzige in Bayern mit solch' einem Glücksfall ist. Die Anwendung ist speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Landkreises, aber sie ist keine reine Covid-19-Anwendung, sondern eine Verwaltungsanwendung, die bei vergleichbaren Fällen ebenfalls angewendet werde könnte.

Auch für andere Landkreise könnte die Software von Interesse sein. "Da müssten wir natürlich prüfen, welche Anpassungen auf die individuellen Anforderungen hin vorgenommen werden müssten", sagte Kiesel zum Abschluss.