Am Donnerstagnachmittag (7. Juli 2022) hat sich gegen 16.15 Uhr zwischen Burkardroth und Aschachauf auf der Staatsstraße 2430 ein schwerer Unfall ereignet. Das teilte die Polizeiinspektion Bad Kissingen mit. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen schwer verletzt. Zudem entstand ein Schaden in Höhe von mehr als 9000 Euro. 

Eine junge Autofahrerin war mit ihrem Auto aus der Richtung Burkardroth kommend in Richtung Aschach unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Fahrzeug zu weit nach links ab. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto aus dem Gegenverkehr.

Autofahrerinnen schwer verletzt - Autos erleiden Totalschaden

Die Fahrerinnen beider Autos wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ersthelfer konnten den beiden Fahrerinnen aus den Fahrzeugen helfen und versorgten sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungsdienst in das Rhön-Klinikum Campus nach Bad Neustadt gebracht.

Die Autofahrerin aus dem Gegenverkehr wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Meininger Klinik geflogen. Beide Autos erlitten einen Totalschaden. Sie mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden.