Stellvertretender Vorsitzender Manfred Albert, der den Verein kommissarisch für den verstorbenen Vorsitzenden Erich Braungart leitet, berichtete, dass die Teilnahme bei den Wanderungen immer mehr zurück ging. Nahmen im ersten Halbjahr noch im Durchschnitt zehn Vereinsmitglieder an den 27 Wandertagen teil, waren es im zweiten Halbjahr nur noch sieben Wanderer.