Die Kinder waren jeweils in Gruppen mit sechs oder acht Teilnehmern eingeteilt.
Einsteiger und Fortgeschrittene wurden nach dem DSV-Lehrplan am Übungshang des Feuerbergs unterrichtet. Nach ersten Bewegungsübungen in der Gruppe bei den Einsteigern, die überwiegend aus jungen Teilnehmer im Alter ab sechs Jahren bestand, konnten schon recht bald die ersten Bögen gefahren werden.
Mit der sicheren Skistellung zum "Pflug" und den wechselnden Richtungen mit Kurven gelangen die kleinen Abfahrten am Übungshang.
Die Fortgeschrittenen konnten nach der bequemen Fahrt mit dem Sessellift hinauf zur Bergstation in der Spur ihres Skilehres die gesamte Länge der Feuerberg-Abfahrt bewältigen. Im Clubraum des Skiclubs bei der Talstation konnten sich die Kursteilnehmer in der Mittagspause von den Anstrengungen erholen.
Nun bleibt der nächste Schneefall in der Rhön abzuwarten, dann können die Skikurse fortgesetzt werden. Anmeldungen sind im Internet unter www.sc-badkissingen.de möglich. red