Knapp zwei Monate ist es her, dass zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Helios St. Elisabeth-Krankenhauses Bad Kissingen an einem Fotowettbewerb für das Eli teilgenommen haben. Ziel der Aktion: Schöne Bilder von Bad Kissingen und der ganzen Region erhalten, an denen sich künftig Patienten und Mitarbeiter erfreuen können.

"Mit diesem Wettbewerb wollten wir einen Blickfang der etwas anderen Art erreichen", meint Dr. Peter Hermeling, Klinikgeschäftsführer, in einer Pressemitteilung der Klinik. "Es ist einfach schön, zu wissen, dass die Bilder von Mitarbeitern für Mitarbeiter und Patienten eigenhändig fotografiert worden sind. Das war ein echtes Gemeinschaftsprojekt."

Für gute Stimmung gesorgt

Dass Bad Kissingen als Region dabei auch optisch sehr viel zu bieten hat, zeigen die zahlreichen Einsendungen. Über 100 Fotografien wurden von den Mitarbeitern eingereicht, aus denen dann die besten Motive für das Krankenhaus ausgewählt worden sind. Insgesamt 18 Fotografien, aufteilt auf neun thematisch zueinander passenden Foto-Reihen, hängen nun an vielen Ecken des Elis und sorgen bei Patienten, Besuchern und Mitarbeitern gleichermaßen für gute Stimmung.

"Bisher ist auch schon zahlreiches positives Feedback durchgedrungen", so Hermeling. "Da es Fotografien aus der unmittelbaren Umgebung sind, bleibt man einfach viel lieber kurz stehen und schaut sich die Bilder genauer an als bei wahllos gekauften Motiven."

Die stolzen Gewinner erhielten dabei auch schöne Preise für ihre Mühen. Diese waren hauptsächlich Verzehr-Gutscheine aus der Region und dienten mitunter auch dem Zweck, die angeschlagene lokale Wirtschaft durch die Corona-Pandemie zu unterstützen.