Zu Sachbeschädigungen und einer Beleidigung im Zuge eines Nachbarschaftsstreites ist es in der Nacht von Donnerstag (18. August 2022) auf Freitag (19. August 2022) in Bad Kissingen gekommen.

Ein 62-Jähriger beschädigte nach Angaben der Polizeiinspektion Bad Kissingen bei einem Streifzug durch einen Gemeinschaftsgarten eine Sitzgarnitur, zwei Sonnenschirme, ein Vogelhaus sowie weitere Deko-Gegenstände im Wert von circa 400 Euro.

Nachbarschaftsstreit in Bad Kissingen eskaliert: Mieter randaliert und beleidigt Vermieter

Daher wurden nun Ermittlungen gegen den Mann wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zudem erwartet ihn eine Anzeige wegen Beleidigung, da er seinen Vermieter verbal anging.

 

Vorschaubild: © fpic/Adobe Stock (Symbolbild)