Ein 43-Jähriger ist am Montag (26. Oktober 2020) von einem circa 50 Jahre alten Mann auf einer öffentlichen Toilettenanlage in Bad Kissingen sexuell belästigt worden. Der bislang unbekannter Täter sprach den 43-Jährigen im Luitpoldpark zuerst an, dann wollte er ihn zu sexuellen Handlungen animieren. 

Zwischenzeitlich zog der Täter seine Hose runter und spielte an sich selbst herum. Der 43-Jährige verließ daraufhin fluchtartig die öffentlichen Toiletten. Gleichzeitig habe diese ein Radfahrer aufgesucht. Die Polizei Bad Kissingen bittet jetzt den Radfahrer und eventuelle weitere Zeugen sich unter der 0971/71490 zu melden. 

43-Jähriger sexuell belästigt: Polizei sucht Zeugen

Der etwa 50 Jahre alte Täter ist schlank, circa 1 Meter 77 groß, hat kurzes graues Haar, war dunkel gekleidet und trug eine Jacke der Marke "Engelbert Strauss".