Am Freitagnachmittag (20.08.2021) hat ein 23-jähriger Autofahrer einen fünfjährigen Hund bei Bad Kissingen überfahren. 

Nach Angaben der Polizei Bad Kissingen fuhr der junge Mann mit seinem Auto von Bad Kissingen in Richtung Poppenroth. Auf der Höhe des Klaushofes riss sich ein 5-jähriger Jack-Russel-Terrier Mix von seiner Hundehalterin los und überquerte die Fahrbahn. Der 23-Jährige konnte nicht mehr schnell genug reagieren und erfasste den Hund frontal. 

Ein 23-Jähriger hat einen Hund überfahren 

Der Hund wurde durch den Unfall sofort getötet. An dem Auto entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 500 Euro.