Ein todschickes Schaukelmotorrad aus Massivholz, in das sich die Kinder sofort verliebten. So wurde das neue Spielgerät sofort in Beschlag genommen.Und niemand will es jemals wieder hergeben, heißt es aus dem Kindergarten.


Konstruiert, gebaut, gespendet

Konstruiert, gebaut und gespendet worden war das Motorrad von der Firma Volklandt GmbH & Co. KG. in Oberzell. Neben anspruchsvollen Wohnwagen für Schausteller fertigt die Firma Volklandt Mannschaftswagen, mobile Sanitätsstationen oder individuelle Kastenwagen-Ausbauten an. Die Kinder bedankten sich herzlich bei Jana und Mario Volklandt, die das gute Stück dem Kinderarten überreichten.