Die Glücksspirale fördert jährlich viele Projekte, die der breiten Öffentlichkeit zugutekommen. Aus den Erlösen werden zahlreiche wohltätige Organisationen wie etwa die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege unterstützt. Dazu gehört auch die Arbeiterwohlfahrt, die in Unterfranken rund 80 Einrichtungen und Dienste an 30 Standorten betreibt, heißt es in einer Pressemitteilung. Für viele Projekte bilden die Fördergelder der Glücksspirale eine wichtige finanzielle Basis - so auch für die Tagespflege der AWO Unterfranken in Bad Brückenau. Hier konnte dank der Förderung neues Mobiliar angeschafft werden.

Bei Einrichtungsleitung Daniela Hauck und ihrem Team war die Freude groß, als die Nachricht kam: Ja, der Antrag wird bewilligt. Die Glücksspirale fördert die Anschaffung des neuen Mobiliars mit rund 17.000 Euro. "Wir waren begeistert und überaus dankbar, dass es so schnell geklappt hat, und wir neue Gartenmöbel, Ruhesessel, Stühle, Tische, Sofas, Schränke und Pflegebetten anschaffen konnten", betont Hauck.

Eine kleine Wellness-Auszeit"

Bei den Tagespflegegästen herrschte zwar erst ein wenig Skepsis, als die neuen Relax- oder auch Wohlfühlsessel aufgestellt wurden. Doch nach wenigen vorsichtigen Annäherungsversuchen und "Testläufen" wandelte sich dies schnell in große Freude. Die Sessel kommen nun täglich zum Einsatz und bieten den Gästen eine kleine Wellness-Auszeit.