Wie jedes Jahr wurden im Rahmen der Buchwunschaktion, die in der Vorweihnachtszeit mittlerweile ein fester Bestandteil der Buchhandlung Nikolaus ist, auch dieses Mal wieder alle Wünsche der Schülerinnen und Schüler der St. Martin-Schule in Riedenberg erfüllt, berichtet die Buchhandlung Nikolaus in einer Pressemitteilung.

"Die von den einzelnen Klassen wunderschön gestalteten Wunschzettel, die bei uns im Kassenbereich hingen, haben in kürzester Zeit Buchpaten gefunden", freut sich Inhaberin Ute von Landenberg.

Neuer Lesestoff für Klassen

Die Idee hatte Buchhändlerin Heike Greenberg-Kremser vor fünf Jahren. Sie freut sich sehr darüber, dass die einzelnen Klassenbibliotheken auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen neuen Büchern bestückt werden.

Auch, dass einige Buchpaten sich für Gutscheine entschieden haben und die Schüler sich im Laufe des Schuljahres noch Buchwünsche erfüllen können. Zur besonderen Freude der Schüler der St. Martin-Schule in Riedenberg wurden die Buchpakete von den beiden Buchhändlerinnen jetzt an Schulleiter Friedrich Pray übergeben.