der WM vertreten. Sie können beim großen Finale neben Ruhm, Ehre und Titel - 1. amtierender Weltmeister im Badewannenrennen - auch Preise im Gesamtwert von über 5000 Euro gewinnen. Ebenfalls in Düsseldorf vertreten sind Jana Kremapin (Altengronau) und Fanni Gömön. Sie erhielten eine Wildcard für die beste Verkleidung.

Voll des Lobes waren die Organisatoren. Für sie stellte die Veranstaltung einen großen Erfolg dar. Live-Aufnahmen sind auf der Seite www.therme-sinnflut.de zu sehen.