Mit dieser Aktion kamen für den Kindergarten 300 Euro zusammen. Die Verantwortlichen zeigten sich erfreut über die Unterstützung durch die Kuchenbäcker und die Helfer. Die Leitung lag in den Händen von Alexandra Plobner.

Einen weiteren Beitrag konnten die Reiterinnen der Islandpferde vom Altenberg unter der Leitung von Carina Kehm "erlaufen". Beim Ponyreiten kamen 50 Euro zusammen. Eine Spende von 200 Euro kam von Fritz Dorn, der zu seinem 90. Geburtstag mit seinen Geldgeschenken die Einrichtungen seiner Enkelkinder unterstützen möchte. Was mit der Gesamtsumme geschehen soll, steht fest. Für den Kindergarten sind einige Anschaffungen im Spielbereich geplant.