Unter dem Motto "Musik und gute Laune" versprechen die rund 50 Musikerinnen und Musiker einen unterhaltsamen Abend. Das große Orchester hat ein abwechslungsreiches Konzertprogramm einstudiert, das von traditioneller Marsch- und Volksmusik über Evergreens, Popmusik, Balladen, Gesangsdarbietungen bis hin zu Operettenmelodien reicht. Eigentlich könnte das Orchester hunderte von schönen Songs vorstellen, muss sich aber beschränken und hat deshalb ganz tief in das Musikarchiv gegriffen.

Denn wer an Gute-Laune-Musik denkt, kommt an der Amboss-Polka von Albert Parlow nicht vorbei. Ebenso darf ein "Rolling In the Deep" von Adele nicht fehlen. Diese Klassiker und den Rest der Song-Auswahl möchten die rund 50 Musikerinnen und Musiker vom Jugendblasorchester, zusätzlich unterstützt durch die "Mini-Kings", vorstellen.

Das Repertoire wird von zwei Eigenkompositionen des Dirigenten Joachim Scholz ergänzt, der mit seiner lockeren, unterhaltsamen Art durch das Programm führen wird. red