Alois Dorn begann seinen Dienst am 1. September 1980 bei der Deutschen Bundesbahn. Von 1991 bis 1994 absolvierte er seine Ausbildung zum Beamten des gehobenen Dienstes im Landratsamt Bad Kissingen als Beamter des Freistaates Bayern. Am 1. Juli 2000 trat er seinen Dienst als geschäftsleitender Beamter bei der Verwaltungsgemeinschaft Bad Brückenau an. Diesen Posten bekleidet er bis heute. Zusätzlich wurde Alois Dorn am 1. April 2007 zum Standesbeamten für den Standesamtsbezirk Bad Brückenau-Verwaltungsgemeinschaft bestellt.

Gute Koordination und Zusammenarbeit mit den Bürgermeistern

Gemeinschaftsvorsitzender Dieter Muth dankte Alois Dorn für seine geleistete Arbeit und wünschte ihn für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit. Besonders hob der Gemeinschaftsvorsitzende die gute Koordination und Zusammenarbeit mit den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden Markt Geroda, Gemeinde Oberleichtersbach, Gemeinde Riedenberg und Markt Schondra in den vergangenen 20 Jahren seiner Tätigkeit als geschäftsleitender Beamter hervor.

Stellvertretender Geschäftsleiter und Personalrat Karlheinz Schmitt sprach Alois Dorn für die geleistete Arbeit und für seine menschliche Art in seiner Arbeit mit dem Personal seinen Dank auch im Namen des gesamten Personals der Verwaltungsgemeinschaft Bad Brückenau aus.