Wie 1. Vorsitzende Martina Jäger berichtete, beträgt die Mitgliederzahl des FFV derzeit 187 Erwachsene und 30 Kinder. Sie informierte auch über die letzten Aktivitäten des FFV in der Zeit vor Corona. So fand der Kinderfasching noch im Februar 2020 statt. Coronakonform wurden in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Martinswecke zum Martinszug und Nikolaussäckchen mit dem Feuerwehrauto verteilt, so einer Pressemitteilung des Vereins.

Ehrungen

Für 2022 seien wieder mehr Aktivitäten geplant, wie zum Beispiel das Familienfest an Christi Himmelfahrt am Volkersberg und eine Familienfreizeit nach Garmisch - und vieles mehr.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Titus Tesar, Stefan Kach und Gerhard

Ankenbrand geehrt. Im nächsten Jahr stehen wieder Neuwahlen im Verein an.