Der neue Vorstand wurde einstimmig von den anwesenden Mitgliedern gewählt: Michael Vollbrecht (Vorstand Sport), Christoph Barthelmes (Vorstand Wirtschaftsbetrieb), Harald Wedel (Vorstand Sportgelände), Michael Henn (Kassier), Ralph Fischer (Schriftführer). Als Vorstand wurde Christian Beck verabschiedet, er rückt ins zweite Glied und bleibt somit als Beisitzer dem Verein erhalten.

Drei Gründungsmitglieder gestorben

Die DJK Breitenbach/Mitgenfeld musste 2021 von drei Gründungsmitgliedern Abschied nehmen.

Mit Stefan Kleinhenz, Oskar Bolz und Otto Schuhmann starben innerhalb kurzer Zeit drei verdiente Ehrenmitglieder des Vereins. Sie haben maßgeblich am Aufbau der DJK von Beginn an beigetragen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Da das Vereinsleben durch die Covid 19-Pandemie zum Erliegen gekommen war, sieht die DJK-Vorstandschaft nun zuversichtlich in die Zukunft. Michael Vollbrecht hob in seinem Tätigkeitsbericht die gute Jugendarbeit im Verein hervor. Auch konnte die Meisterschaft und der Aufstieg der beiden Senioren-Fußballmannschaften der SG DJK Schondra/DJK Breitenbach/Mitgenfeld/FSV Schönderling gefeiert werden.

Familienwochenende geplant

Wenn es das Pandemie-Geschehen zulasse, sei im September ein Familienwochenende mit Einweihung des neuen Spielplatzes geplant.

Kassier Michael Henn legte einen Bericht über das Wirtschaftsjahr 2019 und 2020 ab. Jugendleiter Kevin Klüber informierte über die Aktivitäten in den einzelnen Gruppierungen.