Der 10. und der 17. Oktober haben das Reisen zum Thema. Das "Acht Ohren Trio" präsentiert am Samstag, 10. Oktober, um 19 Uhr sein Programm "Vom Reisen - ein Koffer voller Geschichten". Zusammen mit der Frankfurter Sprecherin und Schauspielerin Ursula Illert, die auch für Textauswahl und Dramaturgie zuständig ist, spielen die Acht Ohren das Spektrum ihrer Weltmusik passend zu Prosatexten und Gedichten: Texte von SchriftstellerInnen aus aller Welt, die schwärmerisch, kritisch, amüsiert und verwundert über ihre Reiseerlebnisse schreiben. Ihre An-, Ein- und Aussichten öffnen den Blick in fremde Länder. Und die Musik spielt dazu - Jazz, Folklore, Weltmusik.

Ursula Illert, die Sprecherin, ist an verschiedenen Theatern fest engagiert und arbeitet als Sprecherin bei Rundfunk- und Fernsehanstalten. Julia Ballin, geboren in Frankfurt, begann im Alter von 4 Jahren Violine zu spielen. Das Saxofonstudium in Frankfurt und zwei Jahre in Bern auf der "Swiss Jazz Scool" gaben ihr viele Impulse zu neuen Stationen. Die Perkussionistin Sandra Elischer ließ sich von längeren Reisen nach West-Afrika inspirieren. Anka Hirsch entwickelte nach dem Musikstudium in Berlin verschiedene Leidenschaften: für Cello, für Jazz, Improvisation und Komposition, Theatermusik, Musik-Theater für Kinder und Jugendliche. Karten gibt es bei der Buchhandlung Nikolaus und an der Abendkasse. Die Galerie befindet sich in der Bahnhofstraße 19.