Ein Motorradfahrer war laut Bericht der Polizei am Samstag gegen 16.45 Uhr auf der B286 von Bad Brückenau in Richtung Speicherz unterwegs. Zum selben Zeitpunkt wollte ein 66-Jähriger nach einem Wendemanöver mit seinem Pkw vom Fahrbahnrand anfahren, wobei er das herankommende Motorrad übersah. Der Kradfahrer versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern.

Er wurde vom Pkw an der linken Fahrzeugseite touchiert und kam im angrenzenden Grünstreifen zu Sturz. Mit Verdacht auf Frakturen am Knie und Fuß, wurde der Motorradfahrer vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl Motorrad also auch Auto wurden beim Zusammenstoß erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 10.000 Euro belaufen.

Vorschaubild: © vbaleha/Adobe Stock (Symbolbild)