Am Samstag, 7. November, beginnt das Kirchweihtreiben mit dem Aufstellen des "Plo-Baumes", um 14 Uhr, am "Hotel Rhön Hof", bei Blasmusik und Bewirtung. Ab 20 Uhr findet der Kirchweihtanz im "Hotel Rhön Hof" mit dem "Original Pilster-Echo" statt. Am Sonntagmorgen besuchen die Jugendlichen und die örtlichen Vereine um 10 Uhr den Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Oberleichtersbach, der von ihnen mitgestaltet wird. Die Teilnahme an diesem Gottesdienst hat dem Brauch nach sehr hohen Stellenwert und gehört fest mit zum Pflichtprogramm des Wochenendes.


Kirmesspruch ein Höhepunkt

Am Mittag startet um 13.30 Uhr die Dorfrunde, bei der die Jugendlichen den Pfarrer besuchen, da dieser den Tanz um den "Plobaum" der Tradition nach zunächst freigeben muss. Den Höhepunkt findet der Nachmittag um 14.30 mit dem Verlesen des "Kirmesspruches" vom Dach des Hotels, in welchem das Dorfgeschehen des vergangenen Jahres sowie manches Missgeschick aufgegriffen wird. Am Montagabend trifft man sich noch einmal um 19 Uhr zum Tanz mit den "Asphaltstürmern", der Eintritt ist frei. Wenn am 21. November schließlich noch die sogenannte "Nachkirmes" abgehalten ist, dann ist das Kirmestreiben für 2015 beendet.