Weil der Vater wohl zu lange im Internet surfte, ist im unterfränkischen Bad Brückenau ein Familienstreit eskaliert. Dabei kam es zu Schlägen zwischen dem Ehepaar und ihrem 33-jährigen Sohn, wie die Polizei am Montag (26. September 2022) mitteilte. Unter anderem habe die Mutter dem Sohn einen Schuhlöffel ins Gesicht geschlagen.

Zunächst sei es am Sonntagabend (25. September 2022) im Badezimmer der Familie aus bisher unbekannten Gründen zu einem Streit zwischen dem 75-jährigen Vater und der 62-jährigen Mutter gekommen. Als der Sohn seine Eltern zur Ruhe ermahnte, kam es zum Streit zwischen Sohn und Eltern - unter anderem über das lange Internetsurfen des Vaters. Der Sohn nahm dann den Internetrouter laut Polizei vom Netz, wodurch der Streit eskalierte und es zur körperlichen Auseinandersetzung kam. Die Eltern riefen schließlich die Polizei. Ernsthaft verletzt wurde niemand.