Am Samstagabend (03. April 2021) mussten Polizeibeamte zu einem Einsatz in Wildflecken ausrücken. Grund dafür waren Meldungen über einen heftigen Streit auf offener Straße.

Als die Beamten eintrafen, stießen sie auf einen eskalierten Nachbarschaftsstreit. "Mehrere männliche Personen verschiedener Altersgruppen waren mit steigendem Alkoholpegel und fortschreitender Uhrzeit aneinandergeraten und aufeinander losgegangen", heißt es in der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Brückenau.

Nachbarschaftsstreit eskaliert - zwei Männer verletzt

Bei der Auseinandersetzung verletzten sich ein 41-jähriger und ein 37-jähriger Mann. Einer der beiden wurde vor Ort von einem alarmierten Rettungsdienst behandelt, der andere wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, "konnte er jedoch zeitnah wieder entlassen werden".

Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern liegen vor, die Polizeiinspektion Bad Brückenau hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Symbolfoto Thumbs: Christopher Schulz