Am Donnerstagmittag kam es an der Schlachthofkreuzung zu einem Auffahrunfall. Ein Mercedes-Fahrer bog von der Würzburger Straße kommend nach rechts ab in Richtung Ostring. Hier musste er an der Einmündung verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Ein hinter ihm fahrender Opel-Fahrer erkannte die zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von circa 4500 Euro.