Im Nüdlinger Naturfriedhof auf dem Wurmerich, der vor vier Jahren fertig gestellt und ökumenisch gesegnet wurde, findet am Samstag, 2. November, um 14 Uhr eine Andacht statt. Gestaltet wird sie von Pfarrer Dominik Kesina und der Liturgiebeauftragten Margot Freidhof. Im vergangenen Jahr fand eine ökumenische Andacht mit dem inzwischen im Ruhestand befindlichen, ev.-luth. Pfarrer Philipp Klein, sowie Pfarrer Dominik Kesina, statt. Im nächsten Jahr soll wieder ein evangelischer Pfarrer die Andacht mitgestalten, hofft man. "Ein Ausfallen der Andacht kommt für mich nicht in Betracht", sagte Pfarrer Dominik. ksta