Ein Gedi — Am Freitag hat in Israel die Trauerfeier für den verstorbenen Joske Ereli stattgefunden. Der Landrat des Landkreises Tamar, Dov Litvinov, Landrat Thomas Bold und Bürgermeister Thomas Leiner aus Bad Kissingen würdigten Ereli, der 1921 als Hans-Josef Ehrlich in Bad Kissingen geboren wurde, für sein Lebenswerk. 1938 musste Ereli nach Palästina emigrieren, setzte sich nach dem Krieg aber trotzdem für die Aussöhnung mit Deutschland und speziell