Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn kam eine Porschefahrerin am Mittwochnachmittag auf der A 7 bei Elfershausen ins Schleudern. Die Münchnerin prallte mit ihrem Fahrzeug in die Mittelleitplanke und von dort zurück gegen den Fiat einer Rentnerin aus Ebersburg bei Fulda.

Wie die Polizei mitteilte, blieben beide Fahrzeuge nach dem Zusammenstoß auf der linken Fahrspur liegen. Beide Insassen des Porsches verletzten sich bei dem Unfall leicht.
Die Autobahnmeisterei Oberthulba sperrte die Überholspur Richtung Kassel und sicherte die Unfallstelle ab, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 60000 Euro.