Der Sachschaden wird sich nach derzeitigen Erkenntnissen auf etwa 50.000 Euro belaufen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Ausgebrochen war das Feuer zunächst im zweistöckigen Anbau eines Zweifamilienhauses in der Siedlung, berichtet die Polizei.
Ein 23-Jähriger hatte gegen 17.40 Uhr festgestellt, dass es in seinem Zimmer im Dachgeschoss des Anbaus brennt.