Am 6. April erstattete der Inhaber eines Hammelburger Lebensmittelfachgeschäfts erstmals Anzeige bei der Polizei, nachdem in einer Kasse im Büro des Betriebs mehrere hundert Euro fehlten. Schnell geriet der Azubi in den Fokus der polizeilichen Ermittlungen. Als er am 20. April erneut in die Kasse griff, konnte er mit dem Geld in der Tasche gestellt werden. Der 16-jährige räumte mehrere Diebstähle ein. Auch hatte er immer wieder mal Lebensmittel und Getränke mitgehen lassen.