Eine Neuerung bei der jährlichen Mitgliederversammlung des TSV Arnshausen am Freitag war die Verleihung der Sportabzeichen gleich zu Beginn. 16 Kinder und vier Erwachsene haben im letzten Jahr das Leistungsabzeichen erringen können. Diese wurden vor den 54 anwesenden Mitgliedern im Arnshäuser Sportheim geehrt.

Eine große Herausforderung wird die geplante 100-Jahr-Feier der Fußballabteilung. 2021 noch abgesagt, wird diese heuer am Wochenende vom 1. bis 3. Juli durchgeführt. Hierzu wird ein großes Festzelt auf dem Sportgelände aufgestellt. Tagsüber finden verschiedene Fußballspiele mit hochkarätigen Mannschaften wie dem TSV Aubstadt, dem TSV Großbardorf und dem Würzburger FV statt. Da für dieses Fest eine große Anzahl an Helfern benötigt wird, appellierte Holger Schmitt noch einmal an alle Mitglieder, hier mitzuhelfen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Neuwahlen

Da bei der letzten Mitgliederversammlung ein formeller Fehler bei der Einladung passierte, mussten die Abstimmungen und auch die Neuwahlen wiederholt werden. Neben Anpassungen in der Vereinssatzung wurde daher erneut über eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge für Kinder und Jugendliche abgestimmt. Da alle Personen ihre Bereitschaft weiterhin erklärten, konnte die Wahl schnell durchgeführt werden. Holger Schmitt (1. Vorsitzender), Jonas Bayer (2. Vorsitzender), Tobias Wedler (3. Vorsitzender), Christoph Rustler (1. Kassier), Felix Franz/Milena Metz (2. Kassier), Johannes Friedrich (1. Schriftführer) und Fabian Bayer (2. Schriftführer) wurden in ihre Ämter gewählt.

Der Bericht über die Finanzen zeigte, dass der Verein wirtschaftlich und finanziell gut da steht. Auch die einzelnen Abteilungen berichteten über ihre Aktivitäten.

Fußball-Abteilungsleiter und Trainer Christian Kiesel bilanzierte, dass der Verein im Jugendbereich über die SG Bad Kissingen organisiert ist. Im Erwachsenenbereich wird man auch in der nächsten Saison die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Spielgemeinschaft mit dem TSV Reiterswiesen und 1. FC 06 Bad Kissingen fortsetzen.

Die Wanderabteilung plant für Oktober eine viertägige Fahrt ins Kleinwalsertal und bittet hierfür noch um Anmeldungen.

Zahlreiche Mitglieder wurden für 25-, 40- und 50-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Erich Reuß erhielt sogar eine Würdigung für seine 70-jährige Vereinsmitgliedschaft.

Ehrungen

25 Jahre Mitgliedschaft: Hans Büttner, Ursula Hein, Volker Hein, Andreas Stark. 40 Jahre: Dr. Reiner Betz, Evi Greubel, Angela Koch, Carmen Lang, Frank Rottenberger, Jürgen Schmitt, Maritta Wedler-Seufert, Siegbert Werner. 50 Jahre: Klaus Herterich, Paul Karch, Gertrud Weingärtner. 70 Jahre: Erich Reuß.

Sportabzeichen 2021: Maxima Kiesel, Johanna Hecht, Emilia Fichte, Carolin Graser, Lilly Warmuth, Greta Warmuth, Jasmin Pech, Vanessa Stüber, Mila Ruhmann, Helena Klein, Pauline Hecht, Alya D´Angelo, Layla D´Angelo Malte Kiesel, Henrik Kiesel, Tristan Schmitt, Elisabeth Franz, Stephan Franz, Sascha Stüber, Holger Schmitt