Hund beißt Hund und greift zwei Menschen an - einer ist sein Herrchen: Eine 61-jährige Hundehalterin wurde beim Ausführen ihres Dackels von einem unbekannten frei laufenden Samojeden in die Hand gebissen. Das berichtet die Polizei aus Alzenau am Samstag (10.07.2021). Der fremde Hund biss sich zuvor im Dackel der Dame fest.

Als die Dackelbesitzerin die Tiere trennen wollte, wurde sie attackiert. Der bislang unbekannte hinzukommende Hundehalter gelang es die Tiere zu trennen. Er wurde jedoch im Anschluss durch seinen eigenen Hund angegriffen und  musste schlussendlich selbst die Flucht ergreifen.

Zeugen gesucht: Unbekannter Hund beißt Dackel und Frau - Hund und Herrchen flüchten

Zur Ermittlung - des bislang unbekannten Samojeden-Besitzers - bittet die Polizeiinspektion Alzenau um Hinweise aus der Bevölkerung.  Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall beziehungsweise dem Hundebesitzer geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.