Laden...
Geiselbach
Verkehrsunfall

Unfall in Unterfranken: Auto überschlägt sich - Frau (46) schwer verletzt

In Unterfranken hat sich ein Auto bei einem Unfall überschlagen und ist komplett ausgebrannt. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.
 
Am Mittwochabend ist es in Unterfranken zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Symbolfoto: Adobe Stock
Am Mittwochabend ist es in Unterfranken zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Symbolfoto: Adobe Stock

Im unterfränkischen Geiselbach (Kreis Aschaffenburg) hat sich am Mittwochabend (5. Februar 2020) ein schwerer Unfall ereignet. Angaben der Polizei zufolge fuhr eine 46-jährige Frau mit ihrem Auto gegen 19.30 Uhr auf der Staatsstraße "2306" in Richtung Geiselbach. Dabei verlor sie in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über das Steuer.

Schwerer Unfall in Geiselbach: Frau verunglückt

Grund für das Verunglücken war Informationen der Polizei nach, dass sie zu schnell fuhr. Sie fuhr circa 30 Meter über einem Grünstreifen und krachte anschließend frontal gegen einen Baumstumpf. Das Auto überschlug sich dadurch und blieb auf dem Dach liegen. Der Wagen fing durch den Zusammenstoß Feuer und brannte komplett aus.

Der alarmierte Rettungsdienst behandelte die Frau noch vor Ort. Anschließend wurde sie ins Aschaffenburger Klinikum gebracht. Sie erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Mehrere Feuerwehren waren vor Ort. Die Staatsstraße wurde für zwei Stunden, bis circa 21.30 Uhr komplett gesperrt.