Am Freitagmorgen (12. November 2021) ist es in Heimbuchenthal zu einem tödlichen Unfall gekommen. Laut Polizeipräsidium Unterfranken war ein Pedelec-Fahrer auf dem Fuß- und Radweg entlang der Staatsstraße von Mespelbrunn nach Heimbuchenthal gegen einen Mann geprallt.

Auf Höhe der Minigolfanlage stießt der 49-Jährige gegen den entgegenkommenden Fußgänger. Der 70-Jährige stürzte und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Wenige später starb er im Krankenhaus. Der Pedelec-Fahrer erlitt einen Schock und wurde leicht verletzt.

Fußgänger von Pedelec erfasst und tödlich verletzt

Warum es zu dem Unfall kam, wird derzeit noch ermittelt. Zum Zeitpunkt des Vorfalls herrschte starker Nebel in dem Bereich der Straße. Die Polizei Aschaffenburg übernimmt die Ermittlungen zur Unfallursache. Dabei wurde auch ein Gutachter hinzugezogen.

Vorschaubild: © Marcel Kusch (dpa)