In Rothenbuch kam es am Freitagnachmittag (23.04.) zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzen. Ein 60-Jähriger befuhr mit seinem Mountainbike die Lange Straße in Richtung Schloßstraße, berichtet die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

Der Radler stürzte mit seinem Fahrrad und zog sich hierbei schwere Kopfverletzungen zu. Bislang scheint die Ursache für den Unfall unbekannt zu sein. Aufgrund der Verletzungen kam neben einem Notarzt, auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz, der den Verletzten schließlich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbrachte.

Rothenbuch: Ortsdurchfahrt wegen Rettungshubschrauber gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Rothenbuch musste kurzzeitig für die Landung des Rettungshubschraubers und Versorgung des Verletzten im Kreuzungsbereich Schloßstraße und Lange Straße gesperrt werden. An dem Mountainbike des Betroffenen  entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro.