Auto prallt auf Radfahrer im Kreis Aschaffenburg: Am Donnerstagmorgen (03.09.2020) kam es im unterfränkischen Großostheim zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei Aschaffenburg berichtet, ereignete sich der Unfall an der Kreuzung zwischen Schmalzgrube und Grabenstraße.

Eine 26-jährige Autofahrerin wollte die Kreuzung überqueren, missachtete dabei aber die Vorfahrt eines Radfahrers. Es kam zum Zusammenstoß und der 38 Jahre alte Radler wurde durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert.

38-jähriger Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Er trug einen Helm, erlitt jedoch schwere Verletzungen an der Wirbelsäule und der Schulter. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik in Frankfurt. Der Sachschaden wird auf etwa 4.500 Euro beziffert.

Symbolfoto: Kzenon/Adobe Stock